• Preisgekrönter Online-Shop

    Preisgekrönter Online-Shop 2017, 2018, 2019 (n-tv und DISQ)

  • Telefonberatung

    05357 181-81Telefonberatung

  • Käuferschutz

    Zertifizierter Shop mit Käuferschutz

  • Produktbewertungen

    48.564 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • 100 Tage Rückgaberecht

    100 Tage Rückgaberecht & min. 3 Jahre Garantie

Latzug

Der Latzug: Alles für einen starken Rücken

Der Latzug gilt als ein Standardgerät im Fitnesssport und ist in der Regel ein fester Bestandteil im individuellen Fitnessprogramm. Das Latziehen an der Latzugmaschine gehört dabei zu den Grundübungen, um den großen Rückenmuskel (Latissimus) zu trainieren. In fast allen Fitnessstudios ist der Latzugturm als Einzelstation anzutreffen. In kleineren Studios oder Vereinen kann man das Latziehen häufig an größeren Kraftstationen oder einer einzelnen Latzugmaschine trainieren.
Filter
Bleib fit Bonus sammeln
Jetzt bis zu € 200,– Bonus sammeln
Weitere Informationen »

Aktionszeitraum: 03.06.21 – 20.06.21

Sichern Sie sich je € 150,– Warenwert € 20,– Bleibfit-Bonus. Gilt nur für Online-Bestellungen.

Jetzt einkaufen und Bleibfit-Bonus sammeln!

Aktionsbedingungen »

Filter

Latzug Station: Ideal für Einsteiger

Die Latzug Station eignet sich besonders gut für Einsteiger. Das Latziehen am Latzugturm ähnelt den Klimmzugübungen, wobei beim Klimmzugtraining mit dem eigenen Körpergewicht gearbeitet werden muss, was Einsteigern oft anfänglich schwer fällt. Beim Latziehen ist der Vorteil, dass Sie die Latzugstange über ein Gewicht ziehen. Dieser Gewichtsblock ist individuell einstellbar. Somit können Sie sich bestens Ihrem Fitnessstand anpassen. Der Latzug erlaubt zudem verschiedene Griffpositionen: Der breite Obergriff, enge Untergriff und der enge neutrale Griff sind dabei die gängigsten Positionen. Besonders beim breiten Obergriff wird der Latissimus in die Breite gestärkt, so dass man relativ schnell Kraft und Masse aufbauen kann.


Latzugmaschine kaufen: Darauf müssen Sie beim Kauf & Training achten!

Die meisten Latzug Stationen in unserem Shop sind mit einem Polster ausgestattet, unter das Sie Ihre Beine fest einklemmen sollten. Der Unterkörper muss fest am Polster sitzen, damit er durch das Gewicht nicht vom Polster gehoben wird. Die Ober- und Unterschenkel stellen Sie im 90 Grad-Winkel auf. Der Oberkörper wird durchgestreckt, sodass ein leichtes Hohlkreuz entsteht. Dabei drücken Sie Ihre Brust nach vorne und beugen den oberen Rücken etwas nach hinten. Der Körper sollte sich während der Übungsausführung nicht bewegen. Achten Sie hier vor allem auf eine saubere Ausführung, um Verletzungen zu vermeiden.

Alle Neuheiten, News und exklusiven Angebote direkt in Ihr Postfach und 10€ Rabatt sichern.

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Erfahren Sie mehr