Filter

Koordinationstraining

Koordinationstraining – Verbessert Koordination und Reaktionsgeschwindigkeit

Koordinationstraining liegt voll im Trend und kann perfekt in Ihr individuelles Fitness- und Trainingsprogramm integriert werden. Mit koordinativen Übungen trainieren Sie Ihre Gleichgewichts- und Orientierungsfähigkeit, verbessern nebenbei Ihr Reaktionsvermögen, Beweglichkeit und beugen effektiv Verletzungen vor. Im Online-Shop von Sport-Thieme finden Sie alles, was Sie für ein intensives und effektives Koordinationstraining benötigen.

Sport-Thieme® Plyo Box Holz »

Springen Sie sich fit!
  • Für intensives plyometrisches Training
  • Explosivkraft, Maximalkraft und Sprungkraft werden trainiert
  • Verbesserung der Beweglichkeit und Schnelligkeit
  • Box drehbar und in 3 Höhen nutzbar
  • Abgerundete Ecken
Stück € 149,95

mehr Infos »

Sport-Thieme

Koordinationstraining: Ganze Muskelgruppen werden beansprucht und aktiviert
Koordinationstraining ist die ideale Ergänzung zu deinem fitnessorientierten Training. Warum? Weil Kraft und Ausdauer nur eine Seite des Fitnesssports ausmachen. Auf der anderen Seite stehen neben einem guten Körpergefühl und einer exzellenten Körperbeherrschung eben auch ein ausgeprägtes Körperbewusstsein. Solche koordinativen Fähigkeiten werden ausnahmslos durch anspruchsvolle und komplexe Übungen trainiert bzw. geschult: dazu gehören neben Gleichgewichts- und Gymnastikübungen auch komplexe Übungen, sogenannte „Überkreuz“-Bewegungen, bei denen das Gehirn für eine gezielte Handlung aktiviert werden und mit Ihrem gesamten Bewegungsapparat zusammenarbeiten muss.

Koordinationstraining war noch nie so einfach
Ob Sportkreisel, Balance-Pad, Therapiekreisel, Flexi-Bar oder Gymnastikreifen. Die Auswahl an Sportgeräten, die Sie für Ihr Koordinationstraining benutzen können, ist riesig. Bei jeder koordinativen Übung erfolgt die Steuerung Ihres Bewegungsapparates durch Muskeln, die Sie einzeln und isoliert gar nicht trainieren können, die aber für Stabilisation Ihrer Wirbelsäule und Ihrer Gelenke wichtig sind. Ein Beispiel: Halten Sie beim Training das Gleichgewicht auf einem Sportkreisel oder einen Fitnessball und versuchen Sie mit kleinen Bällen zu jonglieren. Durch die instabile Fläche werden Muskeln aktiviert, die letztlich den Rumpf stabilisieren und den Rücken stärken. Bereits nach wenigen Trainingseinheiten werden Sie sehen, dass sich die koordinative Fähigkeiten enorm verbessern!