Filter

Kleinfeldtore

Kleinfeldtore im Fußballsport

Kleinfeldtore kommen vor allem beim Jugendfußball zum Einsatz. Sport-Thieme bietet stabile Alu-Tore, passende Netze, Halterungen und Bodenverankerungen. Die 3 x 2 Meter großen Kleinfeldtore eignen sich auch für Blindenfußball und verschiedene Spielarten im Freizeitsport.

Sport-Thieme® Transportables Street Soccer-Fußballtor »

Transportabel und vollverschweißt in 3x1,6 m
  • Durch geringere Höhe ideal für Jugendspielbetrieb unterer Jugenden
  • Verhältnis Latte/Pfosten beim Streetsoccer-Tor sehr ähnlich wie beim Großfeldtor
  • Perfekte Torgröße um Jugendspieler an Proportionen von Großfeldtoren zu gewöhnen
  • Stabiles und mobiles Tor für Sportplatz, Schulhof, Parkplatz und Stadtpark
Stück € 579,00

mehr Infos »

Sport-Thieme

Bewertungen

Sport-Thieme® Alu-Kleinfeldtore 3x2 m, Quadratprofil, frei stehend oder in Bodenhülsen
Sport-Thieme® Alu-Kleinfeldtore 3x2 m, Quadratprofil, frei stehend oder in Bodenhülsen

schrieb:

stabil für bolzer jeden alters!
fussballtore aus dem spielzeugsegment beginnen zu rosten und knicken ein, sobald die kinder ein wenig älter werden und stärker schiessen. ...also lieber einmal ein richtiges tor kaufen statt dreimal ein "billiges" unstabiles - das ist langfristig günstiger und macht mehr spass!

  • Qualität
  • Design
  • Funktionalität

Bewertet am: 9 August 2013
Gekauft am: 17 Juni 2013

Kleinfeldtore für Jugendfußball & Freizeit
Fußballtore für Kleinfeldspiele haben in der Regel ein Innenmaß von 3 x 2 Metern. Das kleinere Spielfeld und die kleineren Tore erleichtern Kindern den Einstieg in den Fußballsport. Im Kleinfeld fühlen sich die Bambinis nicht verloren und können sich ganz auf Technik und Zusammenspiel konzentrieren. Durch eine geringere Spielerzahl im Team wird das Spiel außerdem übersichtlicher. Kleinfeldtore sind an die Spielbedingungen angepasst. Während 7er- und 9er-Mannschaften in der Regel auf Tore mit 5 x 2 Metern Größe spielen, kommen bei kleineren Teams meist 3 x 2-Meter-Kleinfeldtore oder Minitore zum Einsatz. Auch als Fußballtore im Garten oder für Blindenfußball sind Kleinfeldtore geeignet.

Kleinfeldtore in Bodenbuchsen oder freistehend
Ein Kleinfeldtor oder Mini-Fußballtor muss genauso stabil sein wie ein großes Fußballtor. Wichtig sind dabei robuste Eckverbindungen. Kleinfeldtore mit voll verschweißtem Alu-Rahmen sind besonders widerstandsfähig und haltbar. Sie haben die Wahl zwischen freistehenden Modellen mit Bodenrahmen und Toren, die in Bodenbuchsen stehen. Freistehende Kleinfeldtore sollten Sie unbedingt mit zusätzlichen Bodenverankerungen fixieren, sodass sie sicher stehen und gegen Kippen geschützt sind. Die meisten Tore werden ohne Netz geliefert, Empfehlungen für passende Netze finden Sie auf den Produktseiten der jeweiligen Kleinfeldtore.