• Preisgekrönter Online-Shop

    Preisgekrönter Online-Shop 2017, 2018, 2019 (n-tv und DISQ)

  • Telefonberatung

    05357 181-81 Telefonberatung

  • Käuferschutz

    Zertifizierter Shop mit Käuferschutz

  • Produktbewertungen

    39558 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • 100 Tage Rückgaberecht

    100 Tage Rückgaberecht & min. 3 Jahre Garantie

Handpuppen zum Spielen oder als Therapiepuppe

Handpuppen oder Therapiepuppen sind Ihre Helfer für viele Situationen: Ob spielerisch einen Zugang bekommen, Aufgaben lösen, Geschichten erzählen und Vorlesen, ins Gespräch kommen oder einfach nur Zuhören, Trösten und Aufmuntern oder gemeinsam lachen und Kuscheln. Eine große Auswahl Handpuppen wartet auf Sie! Jetzt Ihre neue Handpuppe kaufen: Ob Mädchen- oder Jungenfigur, zum an- und ausziehen, Handpuppen im Tierdesign mit vielen Details oder die beliebten und bekannten Charaktere aus dem TV. Stöbern Sie durch viele tolle Therapiepuppen und Klappmaulpuppen, hier im Handpuppen-Shop von Sport-Thieme.
Filter
Filter

Handpuppen-Kaufberatung: Die richtige Handpuppe kaufen für Kindergarten, Schule und Therapieeinrichtungen

Handpuppen sind Spielfreunde, Lernpartner und Vertraute in allen Einrichtungen wie Kindergärten, Krippen und Schulen. Als Therapiepuppen bauen Handpuppen Brücken zwischen dem Therapeuten und dem Patienten. Die Figuren schaffen nicht nur durch ihre angenehme Optik Vertrauen. Sie sind auch je nach Ausführung besonders weich und flauschig und bieten besondere haptische Erfahrungen. Worauf Sie beim Kauf einer Handpuppe achten sollten, zeigen wir Ihnen in unserem Einkaufsberater.     

  1. Handpuppen mit Klappmaul, Zunge und Taschen
  2. Die richtige Größe finden: Handpuppen für Kinder und Erwachsene
  3. 10 Tipps zum Handpuppen-Spiel
  4. Handpuppen für Rollenspiele in Kindergarten und Schule
  5. Klappmaulpuppen als Helfer bei der therapeutischen Arbeit

 

1. Handpuppen mit Klappmaul, Zunge und Taschen

Wer kennt es nicht - das Puppentheater im Kindergarten und der Grundschule, wenn das Krokodil der Kasperlepuppe auflauerte und die Kinder mitfieberten? Die Spielpuppen in unserem Sortiment sind Klappmaulpuppen, die sich in der Art der Bespielbarkeit von Fingerpuppen und Marionetten unterscheiden. Eine Fingerpuppe ist die einfachste Form der Spielpuppe. Die kleine Puppe ist innen hohl und wird mit einem einzelnen Finger bewegt. Eine Marionette ist eine Gliederpuppe, deren Gliedmaßen über Fäden über ein Spielkreuz gesteuert werden. Bei einer Klappmaulpuppe wird das Maul über eine Spielöffnung auf der Unterseite oder im Rücken bespielt. Sie sind kuschelig weich und in tollen ansprechenden Designs mit vielen Funktionen erhältlich.

 

2. Die richtige Größe finden: Handpuppen für Kinder und Erwachsene

Je nach Hersteller haben die Spielpuppen unterschiedliche Größen: Sie finden die Handpuppen in 35 cm Größe – ideal für kleine Kinderhände. Spielfiguren mit einer Größe von 35 cm sind ein guter Kompromiss, wenn die Handpuppe von Kindern und Erwachsenen bespielt wird. Puppen mit einer 65 cm Größe sind sowohl von Kindern und Erwachsenen prima bespielbar. Dank ihrer Ausmaße wirken die Figuren besonders lebendig. Die Handpuppen bereiten großen Spaß. kleine Puppen bis 0-35 cm ideal für Kinderhände mittlere Puppengröße 35- 45 cm für größere Kinder und Erwachsene, 65 cm – 70 cm für Erwachsene.


3. 10 Tipps zum Handpuppen-Spiel

Sie müssen kein professioneller Puppenspieler sein, das Puppenspiel ist mit unseren zehn Tipps spielend leicht erlernend:

  1. Eine Hand stecken Sie in den Kopf, die andere in einen der Arme (Wenn Sie zu zweit spielen, übernimmt einer den Kopf, der andere die Arme bzw Hände).
  2. Der Daumen ist unten im Klappmaul, die Finger oben. Wenn die Puppe eine Zunge hat, könnt ihr diese gut mit dem Mittelfinger bespielen.
  3. Wenn Sie Tanzen, Klatschen, Winken oder etwas in die Hand nehmen wollen, können Sie beide Arme in die Puppenarme stecken.
  4. Die Handpuppe schaut die Person an, mit der sie spricht.
  5. Als Puppenspieler schauen Sie die meiste Zeit auf den Hinterkopf der Puppe. Behalten Sie die Reaktion der Zuschauer im Blick.
  6. Nehmen Sie die Handpuppe ein Stück vom Körper weg, denn dann wirkt sie eigenständiger.
  7. Setzen Sie die Handpuppe beim Puppenspiel auf einen Tisch, einen Stuhl oder auf Ihren Schoß.
  8. Studieren Sie Gestik und Mimik ein: Jede Handpuppe kann mit ein bisschen Übung erstaunt den Mund aufmachen, verlegen die Hand ans Gesicht legen, überlegend am Kopf kratzen oder verärgert die Lippen schürzen.
  9. Geben Sie Ihren Handpuppe einen Namen und denken Sie sich vor dem ersten Handpuppenspiel eine Lebensgeschichte aus: Echte Handpuppen brauchen echte Charaktereigenschaften.
  10. Üben Sie das Puppenspiel vor dem Spiegel, dann bekommen Sie ein besseres Gefühl dafür, wie zugewandt die Puppe den Zuhörern ist.

4. Handpuppen für Rollenspiele in Kindergarten und Schule

Auch ohne therapeutischen Ansatz fördert das Spielen mit Handpuppen die soziale und emotionale Entwicklung bei Kindern. Das Rollenspiel mit Handpuppen setzt Kreativität frei und regt die Fantasie an. Handpuppen können alles sein, was Kinder brauchen: Geheimnisträger, Rechenkünstler, Wortefinder, Schlaumeier, Zauberkünstler und vieles mehr. Auch auf bevorstehende Ereignisse können Kinder Im Kindergarten- und Grundschulalter gut vorbereitet werden: Steht der Zahnarztbesuch im Kindergarten an, wird die Handpuppe zum ersten Patienten auf dem Stuhl. Geht die Klasse ins Theaterbesuch, kann die Handpuppe die Geschichte vorab erzählen und so Spannungen und Unsicherheiten abbauen.

5. Klappmaulpuppen als Helfer bei der therapeutischen Arbeit

 Handpuppen sind bei der therapeutischen Arbeit mit Kindern, Menschen mit Einschränkungen, aber auch bei älteren oder dementen Patienten wichtige Helfer. Gerade Kindern fällt es oft schwer, ihre Gefühle auszudrücken. Eine menschliche Handpuppe kann hier sehr helfen. Der Umgang mit der Puppe nimmt Kindern die Angst. Setzen Sie sich vorher mit dem Modell auseinander, welche Möglichkeiten die Puppe Ihnen bei Ihrer Arbeit bietet. Die Bekleidung einiger Figuren hat auch Taschen, in denen Belohnungen und Lieblingsspielzeuge versteckt werden können. Bei einigen Puppen mit Klappmaul lässt sich die Zunge bewegen, was für die logopädische Arbeit sehr wichtig ist. Therapeuten setzen Therapiepuppen in den unterschiedlichsten Therapieformen ein: Beim interaktiven Rollenspiel, als Medium in der logopädischen Arbeit, bei traumatisierten oder emotional belasteten Kindern in der therapeutischen Arbeit. Im Seniorenbereich hilft eine Handpuppe bei der Rückerinnerung und in der Beziehungsarbeit. Auch für Krankenhausclowns sind Handpuppen wichtige Helfer. Handpuppen dienen zudem als Therapiebedarf in der Logopädie, ob Sprachspiele oder Helfer für die richtige Zungen und Lippenbewegung. Eine Therapiepuppe vermittelt auf spielerische Weise, ist vertrauensvoller Gesprächspartner und vieles mehr. 

Entdecken Sie die vielen Menschenpuppen, Tierpuppen und Fabelwesen-Handpuppen wie Drachen und Einhorn auf dieser Seite im Sport-Thieme Online-Shop.

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Erfahren Sie mehr