• Preisgekrönter Online-Shop

    Preisgekrönter Online-Shop 2017 & 2018 (n-tv und DISQ)

  • Telefonberatung

    05357 181-81 Telefonberatung

  • Käuferschutz

    Zertifizierter Shop mit Käuferschutz

  • Produktbewertungen

    36.064 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • 100 Tage Rückgaberecht

    100 Tage Rückgaberecht & min. 3 Jahre Garantie

Großfeldtore

Großfeldtore, Zubehör und Sicherung

Großfeldtore haben eine Größe von 7,32x2,44 m und sind eines der wichtigsten Elemente auf dem Fußballfeld. Bei Sport-Thieme finden Sie eine große Auswahl an Fußballtoren: vollverschweißt oder teilverschweißt, freistehend oder in Bodenhülsen, hier finden Vereine alles was sie brauchen. Sparen Sie mit unseren günstigen Fußballtor-Sets, bei dem Tornetze bereits inklusive sind.

Sport-Thieme® Großfeld-Fußballtor "Safety" »

Kippsicher ohne zusätzliche Verankerung!
  • Sicher: Integriertes Gewichtsrohr als Kippsicherung (nach DIN EN 748)
  • Robust: Vollverschweißte Torkonstruktion mit mehrfacher Innenverstrebung
  • Praktisch: Verzichten Sie auf zusätzliche Torverankerungen
  • Mobil: Breite Gummireifen ermöglichen problemlosen Transport
  • Langlebig: 8 Jahre Garantie!
Stück ab € 1.909,00

mehr Infos »

Sport-Thieme®
Filter
Filter

Großfeldtore – das Runde muss ins Eckige

Großfeldtore für professionelle Fußballspiele haben eine Pflichtgröße von 7,32x2,44 m und kommen ab der C-Jugend zum Einsatz. Unsere Tore sind sowohl für das Training, als auch den Wettkampf geeignet, und nach DIN-EN748 gefertigt. Aber worauf achten beim Kauf von Fußballtoren? Tore in Bodenhülsen bieten hohe Standsicherheit bei jeden Wetter, freistehende transportable Tore lassen sich schnellen verschieben, müssen aber immer gegen Umfallen gesichert werden. Besonders stabil sind die vollverschweißte Fußballtore – sie halten selbst härtesten Torschüssen stand.


Großfeldtor für Fußball: Auf die Sicherheit kommt es an

Großfeldtore wirken aufgrund ihrer Größe sehr standsicher, doch auch dieses Tore können umkippen. Daher schreiben der Gemeinde Unfallverband (GUV) und der TÜV seit Jahren vor, dass freistehende Tore zusätzlich gesichert werden müssen. Eine Torsicherung muss individuell an die örtlichen Gegebenheiten angepasst werden. Je nachdem Torart, Platz-Typ und Bodenbeschaffenheit empfehlen sich entweder Gewichtssäcke, Erdanker oder eine mobile Anti-Kipp-Sicherung.

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Erfahren Sie mehr