• Preisgekrönter Online-Shop

    Preisgekrönter Online-Shop 2017 & 2018 (n-tv und DISQ)

  • Telefonberatung

    05357 181-81 Telefonberatung

  • Käuferschutz

    Zertifizierter Shop mit Käuferschutz

  • Produktbewertungen

    35.022 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • 100 Tage Rückgaberecht

    100 Tage Rückgaberecht & min. 3 Jahre Garantie

Fußbälle für Schulen und Vereine

Sport-Thieme bietet ein großes Sortiment an Fußbällen passend für den Schulsport sowie für den Trainings- und Spielbetrieb in Vereinen. In unserem Fußball-Shop finden Sie Trainingsbälle & Spielbälle von Top-Marken wie adidas und Derbystar sowie Lightbälle, Hallenfußbälle, Futsal-Bälle & Methodik-Fußbälle. Für Vereine und Schulen bieten sich unsere eigens zusammengestellten Ballpakete an, mit denen Sie zusätzlich bares Geld sparen können.

Topseller bei Sport-Thieme

Adidas® Fußball "Finale Madrid 19 Top Training"

Adidas® Fußball "Finale Madrid 19 Top Training" ab € 31,95
jetzt bestellen »
Filter
Filter

Fußbälle-Kaufberatung: So kaufen Sie den passenden Fußball für Training und Spielbetrieb, Schule und Verein

Training im Verein oder professioneller Spielbetrieb oder Pausenhofball - jeder Fußballspieler hat andere Ansprüche an den Fußball. Die Auswahl an Fußbällen ist riesig! Darum ist es oft nicht leicht, den richtigen Fußball auszuwählen. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass die 5 Kaufkriterien Verwendungszweck, Größe, Gewicht, Material und Zertifizierung die Kaufentscheidung eines Fußballs entscheidend unterstützen. In unserem Einkaufsberater zeigen wir Ihnen, worin sich die Fußbälle genau unterscheiden und welcher Ball sich am besten für Ihre Bedürfnisse eignet.

  1. Verwendungszweck: Unterschiede zwischen Trainingsbällen und Wettkampfbällen
  2. Größe und Gewicht bei Fußbällen: Welcher Fußball für welches Alter?
  3. Die Oberfläche: Unterschiedliche Materialien bei Fußbällen
  4. Fußball-Shop bei Sport-Thieme: Die Vorteile der Sport-Thieme Bälle
  5. Fußball-Ballpakete: Fußbälle für Schulen und Vereine

 

1. Verwendungszweck: Unterschiede zwischen Trainingsbällen und Wettkampfbällen

Entscheidend beim Kauf von Fußbällen sind in erster Linie Einsatzort und Verwendungszweck: Für nationale und internationale Turniere benötigen Sie offizielle Wettkampfbälle, für das Training strapazierfähige Trainingsbälle. Zum Kicken auf dem Schulhof eignet sich ein abriebfester Spielball.

Besondere Wetter- und Platzverhältnisse benötigen spezielle Balleigenschaften: Fußbälle für Hartplätze, Kunstrasen oder Asphalt und Fußbälle für den Schulhof verfügen über eine etwas reduzierte Sprungkraft und zeichnen sich vor allem durch ihre Abriebfestigkeit aus. Spezielle Streetsoccerbälle zeichnen sich neben ihrer besonderen Robustheit durch eine optimale Ballkontrolle aus. Futsal- und Hallenfußbälle sind stark sprungreduziert und garantieren eine optimale Ballkontrolle. Sie begeistern damit vor allem technisch starke Spieler. Indoorfußbälle unterscheiden sich von Outdoorbällen im Design und in den Eigenschaften wie dem Sprungverhalten auf Hallenboden. Der Fußball mit Signalfarben bietet ideale Sicht für das Training auf verschneitem Rasen und auch bei Spielen unter Flutlicht.  

Eine Frage, die sich immer wieder stellt: Was ist der Unterschied zwischen einem Trainingsball und einem Spielball? Denn rein optisch sind Trainingsbälle und Spielbälle manchmal nicht zu unterscheiden. Oftmals erhalten Sie Fußbälle mit offiziellem Design auch als Trainingsball oder in günstigen Varianten. Diese tragen dann den Namenszusatz „Replica“. Der offizielle Spielball hingegen ist mit „OMB“ (Official Match Ball) gekennzeichnet. OMB-Bälle werden bei Meisterschaften und in der Bundesliga verwendet.

Grundsätzlich unterscheiden sich Trainingsbälle von Spielbällen durch einen vereinfachten Aufbau und einer robustere Oberfläche. Sie verleiht dem Trainingsball eine längere Haltbarkeit bei permanentem Spielbetrieb und macht ihn zu einem zuverlässigen und langlebigen Fußball. Zudem zeichnen sich Trainingsfußbälle durch ein optimales Sprungverhalten bestens zum Trainieren von Spieltechniken und Reflexen aus. Wettkampfbälle hingegen verfügen über deutlich bessere Flugeigenschaften und Spieleigenschaften. Sie lassen sich leichter am Fuß führen und verfügen über eine deutlich bessere Ballkontrolle – für Leistungssportler unter Profibedingungen.

Sowohl Trainingsbälle als auch Spielbälle müssen gewisse Anforderungen an Gewicht und Größe erfüllen. So muss ein geprüfter Trainingsball der Größe 5 einen Umfang von 68 bis 70 cm und ein Gewicht von 410 bis 450g haben. Fußbälle für den Freizeit- und Schulsport unterliegen keinen besonderen Anforderungen. Dennoch sollte auch im Schulsport darauf geachtet werden, dass die verwendeten Fußbälle den Empfehlungen für die unterschiedlichen Altersklassen den offiziellen Empfehlungen entsprechen, um ein konsistentes Training zu gewährleisten.

Zum Spielen und in der Freizeit kommen je nach Spielanforderungen oft auch leichtere und kleinere Fußbälle zum Einsatz, oder Bälle  aus anderen Materialien wie Neopren oder Schaumstoff. Ein offizieller Wettkampf-Spielball kann zudem durch die FIFA zertifiziert sein. Alle Fußbälle mit FIFA-Zertifikat haben so eine einheitliche Norm für gute Spielbälle und wurden in Belastungs-Tests auf Gewicht, Umfang, Rundheit, Rückprall, Wasseraufnahme, Druckverlust, Erhalt von Form und Größe geprüft und für gut befunden. 

2. Größe und Gewicht bei Fußbällen: Welcher Fußball für welches Alter?

Fußbälle gibt es in den Größen 1, 2, 3, 4 und 5. Dabei sind die Größen 3,4 und 5 die Fußball-Größen für Fußballvereine. Fußbälle der Größe 1 und 2 eignen sich für Kleinkinder und als Spaßbälle. Ab 3 Jahre spielen Fußballer in der Regel mit der Größe 3 und die G-Junioren (U7 bzw. Bambinis) mit Größe 4. Ab E-Junioren bis Herren/Damen wird Ballgröße 5 verwendet, wobei hier das Ballgewicht der entsprechenden Altersklasse angepasst ist.

Da die Größe und das Gewicht eines Balles eng verknüpft sind mit der Altersklasse, haben wir Ihnen eine Übersicht in tabellarischer Form zusammengestellt:
 

Mannschaft (Altersgruppe) Ballgröße Gewicht Umfang Luftdruck
Mini/Bambini/G-Junioren (U7) 3 ca. 290 g 60-62 cm 0,5-0,7 bar
F-Junioren (U8-U9) 3 / 4 ca. 290 g 60/66 cm 0,5-0,8 bar
E-Junioren (U10-U11) 4 290 /350 g 64-66 cm 0,6-0,8 bar
D-Junioren (U12-U13) 4 / 5 ca. 350 g 66/70 cm 0,6-0,9 bar
A-/B-/C-Junioren (U14-U19) 5 ca. 420 g 68-70 cm 0,7-0,9 bar
Damen/Herren 5 ca.420 g 68-70 cm 0,7-0,9 bar

  

Unsere Empfehlung: Ab 15 Jahre spielen Fußballer bedenkenlos mit Bällen der Größe 5 und dem höchsten Gewicht von 440 g. Jüngere Fußballer spielen gelenkschonender und auf einem angemessenen Trainingsniveau mit leichteren Fußbällen.

3. Die Oberfläche: Unterschiedliche Materialien bei Fußbällen

Nach Leder und Kunststoff ist derzeit Polyurethan das Material der Wahl. Es garantiert eine hohe Strapazierfähigkeit und verhindert eine Wasseraufnahme. PU ist abriebfest und scheuerfest, zudem lösen sich die einzelnen Schichten nicht voneinander ab. Moderne Fußbälle aus Polyurethan verfügen dazu über beste Flug- und Spieleigenschaften.

Vielleicht stellen Sie sich auch die Frage, ob Sie sich für einen nahtlosen oder einen genähten Fußball entscheiden sollen. Ein klassischer Fußball besteht aus einer Blase und 32 Panels in 5- bzw 6-eckiger Form. Diese können vernäht oder verklebt sein oder nach der neuesten Fertigungstechnologie als Hybrid-Ball genäht und verklebt sein. Ein genähter Fußball hat den Vorteil, dass er ein natürliches Flugverhalten ausweist. Mit mehreren Schnittstellen und Nähten kann er jedoch mehr Wasser aufnehmen als ein verklebtes Modell. Der Vorteil geklebter Fußbälle ist die Geschwindigkeit: Nahtlose Fußbälle nehmen kein Wasser auf, rollen und beschleunigen schneller. In unaufgepumptem Zustand können geklebte Bälle jedoch schneller Schäden bekommen als genähte.

Hybrid-Bälle sind durch die maschinellen Nähte und die zusätzliche Verklebung besonders lange haltbar und zeichnen sich durch einen weichen Ballkontakt aus. Die Sport-Thieme Bälle aus der CoreX-Serie sowie Evolution verfügen über diese Eigenschaften.

4. Fußball-Shop bei Sport-Thieme: Die Vorteile der Sport-Thieme Fußbälle

Sport-Thieme Fußbälle sind aus hochwertigen PU-Materialien gefertigt und sind PVC-frei. Sie zeichnen sich vor allem durch hervorragende Sprung- und Flugeigenschaften aus, sind formbeständig und relativ weich. Dank ihrer hohen Abriebfestigkeit sind sie sehr langlebig. Durch die hauptsächlich verwendeten Butyl-Blasen entsteht nur ein minimaler Druckverlust. Zusätzlich erhalten Sie 3 Jahre Garantie auf Rundung und Nähte bei regulärem Spielbetrieb unter Verwendung des empfohlenen Luftdrucks.

5. Fußball-Ballpakete: Fußbälle für Schulen und Vereine

Benötigen Sie regelmäßig sehr viele Fußbälle? Dann ist unser Tipp: Achten Sie bei der Bestellung von Fußbällen auf Rabattaktionen und den möglichen Staffel-Preis. Oft kaufen Sie so Fußbälle in großen Mengen besonders günstig für Ihr Team ein. Für Schulen und Fußballvereine lohnen sich auch unsere Trainingsball-Fußball-Pakete: Da sind in den meisten Fällen das Ballnetz oder die Balltasche inklusive. 

Fußbälle für Bambinis, Junioren, Jugend oder Herren für das Training oder Wettspiele: Im Fußball-Shop von Sport-Thieme kaufen Sie den passenden Fußball für Ihren Verein oder Ihre Schule!

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Erfahren Sie mehr