Hanging Shoes/Gravity Boots

Für verschiedenste Übungen

Produktinformationen
Hanging Shoes/Gravity Boots Größe M, ø ca. 87 mm
Hanging Shoes/Gravity Boots Größe L, ø ca. 97 mm
Hanging Shoes/Gravity Boots Größe M, ø ca. 87 mm
Hanging Shoes/Gravity Boots Größe M, ø ca. 87 mm Größe M, ø ca. 87 mm
Hanging Shoes/Gravity Boots Größe L, ø ca. 97 mm Größe L, ø ca. 97 mm
Hanging Shoes/Gravity Boots Größe M, ø ca. 87 mm
Größen Preis ( Paar ) Lieferzeit Menge ( Paar )
Größe M, ø ca. 87 mm W0-611471407 * € 94,95
Lieferzeit 1-2 Werktage
Größe L, ø ca. 97 mm W0-611471410 * € 99,95
Lieferzeit 1-2 Werktage

*Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. , zzgl. Versandkosten

Die Hanging Shoes/Gravity Boots sind ähnlich eines Schuhes und werden an den Fußgelenken befestigt.

  • Aus Stahlblech mit Schaumstoffpolster zum Einhängen
  • Für Sprossenwände oder Klimmzugbügel
Die Hanging Shoes/Gravity Boots – Sicher trainieren
Die Hanging Shoes/Gravity Boots sind aus Stahlblech mit Schaumstoffpolster gefertigt und zum Einhängen in Sprossenwände oder Klimmzugbügel. Damit die Übung z.B. an einen Klimmzugbügel durchgeführt werden kann, ist die Stange mit beiden Händen anzufassen. Anschließend sollten die Beine vom Fußboden gehoben werden, die Knie vor dem Körper nach oben und zwischen den Armen über den Kopf gezogen werden, um sich so einhängen zu können. Umgekehrt ist nach der Übung der Klimmzugbügel mit beiden Händen zu fassen. Während die Stange immer noch gefasst ist, sind die Beine über den Kopf (ähnlich einer Rückwärtsrolle) zu führen, um so zum Stand zu kommen. Anfängern empfehlen wir dies mit einer Hilfestellung durchzuführen.

Produktdetails:
  • Belastbar bis max. 100 kg
  • Mit Schaumstoffpolster
  • 2 verschiedene Größen und Farben

Für ein noch sichereres Training greifen Sie zu und sichern Sie sich jetzt die Hanging Shoes/Gravity Boots.


Finden Sie diese Produktbeschreibung hilfreich oder nicht hilfreich?

Weitere Empfehlungen

Produktbewertungen 6

Neue Bewertung abgeben

Durchschnittliche Bewertung: Gut
Hanging Shoes/Gravity Boots 3.95 von 5 Sternen 6
  • 5 Sterne (2)
  • 4 Sterne (2)
  • 3 Sterne (2)

schrieb:

Gravity Boots Ich benutze die Boots erst seit diese Woche und musste lernen wie man wieder herunter kommt,ich habe einen Fitnesring mit band,weiter oben eingehängt und der Ring ist direkter nähe des schinbeins,dadurch kann ich mich hochziehen und mit beiden händen mich an der stange hochziehen.Funktioniert top.Ich mache 5 x 15 je 2 min pause,is hart aber gut.


  • Qualität
  • Design
  • Funktionalität

Bewertet am: 21 September 2016

Ich bin: Keine Angabe

Geeignet für: Keine Angabe


schrieb:

Hanging Shoes Eher gewöhnungsbedürftig, da der Sitz nicht ganz so gut ist. Da es nur 2 Grössen gibt, muss man nehmen was es hat.


  • Qualität
  • Design
  • Funktionalität

Bewertet am: 4 September 2015

Gekauft am: 5 August 2015

Ich bin: Trainer

Geeignet für: Kinder


schrieb:

Super Entspannung für den Rücken,braucht ein bisschen Uebung mit ein-/ausklinken.Gebe Sie nicht mehr her :-))


  • Qualität
  • Design
  • Funktionalität

Bewertet am: 1 Juli 2013

Geeignet für: Kinder


schrieb:

Genau das Richtige ;) Ich find die Boots hammer. Man braucht schon eine gewisse Grund-Fitness um sie sinvoll und sicher einsetzen zu können aber das Bauchmuskeltraining macht so einfach spass ;) Schnell und effizient.


  • Qualität
  • Design
  • Funktionalität

Bewertet am: 2 April 2012

Gekauft am: 21 Februar 2012

Ich bin: Therapeut

Geeignet für: Kinder


schrieb:

für den einsatz dieser schuhe ist eine ausgeprägte grundagilität und sportlichkeit unausweichlich. wer untrainiert und ungedehnt mit zuwenig brust-, rumpf-, bauch und rückenmuskulatur diese schuhe einsetzt wird sich verzerrungen holen. schließlich muss das gesamte körpergewicht wieder und wieder um eine einzige horizontale achse bewegt werden. das ist nur was für sportler, turner und sehr gut trainierte...


  • Qualität
  • Design
  • Funktionalität

Bewertet am: 28 September 2011

Ich bin: Therapeut

Geeignet für: Kinder


schrieb:

Nur etwas für Akrobaten Ich habe mir die Gravity Boots gekauft, um nach intesiven Training (Basketball) den Rücken zu denen und die Bandscheiben zu entlasten. Hier kurz einige positive und negative Kommentare: + leicht anzulegen und sicherer Verschluß + gewünschter Effekt der Entlastung des Rückens tritt ein + passt an jede Klimmzustange - teilweise gefährliche Situation beim Kopfübereinhängen - Entlastung Rumpf-aufwärts tritt ein, allerdings bleiben Beine und Füße angespannt - muss mit festen Schuhen getragen werden - der Haken könnte weiter geschlossen sein und man neigt dazu, beim Einhaken abzurutschen Prinzipiell schon ein gutes Gerät, allerdings wird's schon manchmal mulmig beim Einhaken bzw beim Aushaken.


Bewertet am: 16 Dezember 2008

Gekauft am: 1 November 2008


Fragen und Antworten 4

Frage stellen

Welchen Durchmesser darf die Stange maximal haben, damit die Boots sicher einhängt sind?

Die Stange sollte einen maximalen Durchmesser von 4 cm haben.

Wie hoch sind die "Hanging Shoes" belastbar?

Der Artikel ist bis ca. 100 kg belastbar.

Ist der Klimmzugbügel an den man sich hängen soll im Lieferumfang enthalten?

Der Klimmzugbügel ist nicht im Lieferumfang enthalten.

Wie soll das funktionieren? Wie kommt man hoch und wieder runter?

Die Hanging Shoes, welche nicht miteinander verbunden sind, werden jeweils an den Fußgelenken befestigt. Damit die Übung z.B. an einen Klimmzugbügel durchgeführt werden kann, ist die Stange mit beiden Händen anzufassen. Anschließend sollten die Beine vom Fußboden gehoben werden, die Kniee vor dem Körper nach oben und zwischen den Armen über den Kopf gezogen werden, um sich so einhängen zu können.
Umgekehrt ist nach der Übung der Klimmzugbügel mit beiden Händen zu fassen. Während die Stange immer noch gefasst ist, sind die Beine über den Kopf (ähnlich einer Rückwärtsrolle) zu führen, um so zum Stand zu kommen.
Anfängern empfehlen wir dies mit einer Hilfestellung durchzuführen.