Filter

Erste Hilfe Sets

Erste-Hilfe-Sets: Immer gut gerüstet und vorbereitet

Erste-Hilfe-Sets sind ein Muss für alle Institutionen wie Behörden, Kitas, Kindergärten, Schulen, Sportvereine, Betriebe und den Freizeitbereich. Entdecken Sie bei Sport-Thieme eine große Auswahl an Erste-Hilfe Sets sowie Erste-Hilfe-Koffer, -Taschen und Schränke für die erste Versorgung bei Unfällen oder Sportverletzungen.

Söhngen® Erste-Hilfe-Koffer DIN 13169 Plus »

Ein Muss für größere Einrichtungen und Behörden
  • Erste-Hilfe-Koffer für Schulen und Behörden
  • Konzipiert für den mobilen und stationären Einsatz
  • Verbandsmittel 20 Jahre haltbar
  • Inhalt nach DIN 13169
  • Sterile Verbandsstoffe mit CE-Kennzeichnung
Stück € 167,95

mehr Infos »

Söhngen

Bewertungen

Söhngen® Erste-Hilfe-Koffer DIN 13169 Plus
Söhngen® Erste-Hilfe-Koffer DIN 13169 Plus

schrieb:

Hilfreich, praktisch und gut
Der Erste-Hilfe-Koffer ist übersichtlich geordnet in einzelnen Fächern und daher auch gut zu Veranstaltungen mitzunehmen. Die Halterung, für die Befestigung an der Wand, ist stabil und trotzdem flexibel. Eine grundsolide Ausstattung für ein langes Leben. Immer aber auch mit dem Gedanken, nicht gebraucht zu werden.

  • Qualität
  • Design
  • Funktionalität

Bewertet am: 13 Juni 2013
Gekauft am: 14 Mai 2013

Erste-Hilfe-Sets nach DIN
Bei Sport-Thieme finden Sie stationäre Erste-Hilfe-Sets wie kleine Verbandskästen und Erste-Hilfe-Koffer nach DIN 13157 und große Verbandskästen und Erst-Hilfe-Koffer nach DIN 13169. Ebenso finden Sie tragbare Verbands- und Sanitätstaschen nach DIN 13160. Abhängig von der DIN-Norm können die Verbandskästen in Behörden und Betrieben, Baustellen, öffentliche Einrichtungen, Schulen, Vereine und Fitnessstudios eingesetzt werden. Welches Erste-Hilfe-Set das Richtige für Sie ist, richtet sich in Deutschland nach Art und Größe der Einrichtung, in der das Erste-Hilfe-Set eingesetzt werden soll.

Erste-Hilfe-Sets: Das ist drin
Erste-Hilfe-Sets nach DIN 13157 zum Einsatz kommen, enthalten eine Füllung mit 65 Teilen. Ein Erste-Hilfe-Set nach DIN 13169 enthält 127 Teile. Im Grunde genommen enthält der 13169 Verbandskasten genau die doppelte Menge des Inventars eines DIN 13157 Kastens mit Ausnahme einer Schere, des Inhaltsverzeichnisses und einer Erste-Hilfe-Broschüre. Diese Bestandteile sind jeweils nur einmal enthalten. Die DIN 13160 galt ursprünglich für Verbands- und Sanitätstaschen und wurde schließlich für Schulausflüge übernommen. Hier ist ein mobiles Erste-Hilfe-Set vorgeschrieben. Die Kästen enthalten vorgeschriebene Heftpflaster, Wundschnellverbände, Fingerverbände, Pflasterstrips, Verbandpäckchen, Verbandtücher, Kompressen, Augenkompressen, Fixierbinden, Dreieckstücher, eine Schere, Folienbeutel, Kälte-Sofort-Kompressen, Rettungsdecken, Vliesstofftücher, Einmalhandschuhe, eine Erste-Hilfe-Broschüre und ein Inhaltsverzeichnis. Natürlich finden Sie auch Erste-Hilfe-Sets für Betreuer in Sportvereinen oder den Freizeitbereich.

Erste-Hilfe-Sets: Alles an seinem Platz
Je nach Ausführung des Erste-Hilfe-Sets werden die einzelnen Pflaster, Verbände und Hilfsmittel systematisch geordnet in Fächern und Taschen aufbewahrt. Das ist unerlässlich, damit Sie das benötigte Verbandsmaterial nicht lange suchen müssen, sondern sofort griffbereit haben. Die Verbände müssen in vorgeschriebenen Abständen ersetzt werden. Durch die Ersatzsets ist das Auswechseln schnell und einfach erledigt.