• Preisgekrönter Online-Shop

    Preisgekrönter Online-Shop 2017, 2018, 2019 (n-tv und DISQ)

  • Telefonberatung

    05357 181-81Telefonberatung

  • Käuferschutz

    Zertifizierter Shop mit Käuferschutz

  • Produktbewertungen

    47.286 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • 100 Tage Rückgaberecht

    100 Tage Rückgaberecht & min. 3 Jahre Garantie

Boulderwände

Boulderwände für drinnen oder draußen

Boulderwände sind wahre Publikumsmagnete in jeder Sporthalle, Freizeiteinrichtung, im Schulsport oder auf dem Schulhof. Denn mit Wänden zum Bouldern bieten Sie eine tolle Möglichkeit, den attraktiven Klettersport ohne großen Sicherungsaufwand auszuprobieren. Sie wollen eine Boulderwand kaufen? Hier im Boulderwand-Shop von Sport-Thieme kaufen Sie hochwertige Indoor und Outdoor Boulderwände, freistehend oder zur Wandmontage für Einrichtungen wie Schulen und Vereine mit passenden Bouldermatten sowie Boulderwände für öffentliche Spielplätze. Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie auch gerne vor Ort!

Boulderwände-Kaufberatung: Installieren Sie die passende Wand zum Bouldern in Ihrer Einrichtung

Bouldern ist eine moderne Form des Kletterns: Ohne Seilsicherung und Aufsicht können Kinder und Erwachsene an einer Boulderwand in Absprunghöhe klettern. Das trainiert Kraft, Körperbeherrschung und Koordination – mit Spaß und Nervenkitzel. In unserem Einkaufsberater lesen Sie wichtige Informationen über den Kauf einer Boulderwand für Spiel- und Sportplätze, Schulen und Therapieeinrichtungen.
 

  1. Die Vorteile des Boulderns
  2. Boulderwandarten - Fertige Lösungen vs. individueller Boulderwandbau
  3. Tipps zum Aufbau einer Boulderwand
  4. Wartung von Boulderwänden
  5. Sport-Thieme Service: Planung und Beratung bei Boulderwänden 



1. Die Vorteile des Boulderns

Eine Wand zum Bouldern ist das ideale Sportgerät für Kinder und Erwachsene, denn eine Boulderwand ermöglicht das Klettern in Absprunghöhe. Im Gegensatz zu einer Kletterwand ist das Klettern an einer Boulderwand alleine, ganz ohne Sicherung und Aufsichtspersonal, möglich.

Einfach nur Klettern war gestern
Unser Tipp für abwechslungsreiches Klettern: >> Klettergriffe für Kinder mit Buchstaben und Tiermotiven sowie die innovativen OnTop >> Boulderspiele wie Dart, Basketball und Twister machen das Bouldern zu einem abwechslungsreichen und spannenden Spielspaß in Kletterhallen und auf Schulhöfen!

  

2. Boulderwandarten - Fertige Lösungen vs. individueller Boulderwandbau

Wenn Sie den Aufbau einer Boulderwand planen, haben Sie zwei Möglichkeiten eine Wand zum Bouldern aufzubauen: standardisierte Boulderanlagen mit fertigen Modulen oder eine individuelle Boulderwand. Dabei können Sie beide Varianten als fest an einer bestehenden Wand installieren oder eine freistehende Wand zum Bouldern wählen. 

Boulderwände gibt es zur Wandmontage oder als freistehende Modelle - zum Bouldern als Indoor oder Outdoor-Variante. Vor allem für den Einsatz draußen in Freizeitparks oder auf Schulhöfen sind Ausführungen besonders beliebt, die von beiden Seiten beklettert werden können. 

Boulderwand selbst gebaut: Die preiswertest Alternative ist die Direktmontage von Klettergriffen an eine bestehende, dübelfähige Wand. Für eine selbst gebaute Boulderwand bietet sich eine Betonwand an. Setzen Sie dafür Bohrungen mit 12 mm Durchmesser und 44mm Tiefe und verwenden Griffschrauben mit speziellen Einschlagdübeln. Wichtig für eine Outdoor-Wand: Achten Sie auf witterungsbeständige Klettergriffe und einen ausreichenden Fallschutz wie Sand, Kies oder Mulch. Gut zu wissen: Auch beim Selbstbau muss ein Sachverständiger auf Normkonformität prüfen.

Fertige Module: Boulderwände aus fertigen Modulen sind schnell aufgestellt bzw an der Wand angebracht. Modulare Bauweisen ermöglichen eine Vielzahl an Klettervarianten und können optimal an die örtlichen Begebenheiten angepasst werden. 

Boulderwände für Spielplätze, Schulen und Vereine: Wichtig für eine Boulderwand für den öffentlichen Bereich ist, dass die Outdoor Boulderanlagen nach DIN EN 1176 Norm für Spielplatzgeräte gefertigt sind. Diese Norm stellt bestimmte Anforderungen an Konstruktion, Material, Absturzsicherung sowie Witterungsbeständigkeit. Ob eine Boulderwand nach DIN EN Norm gefertigt sind, entnehmen Sie dem Produkttext in unserem Sport-Thieme Klettershop. 

Kletterhallen: Kommerzielle Einrichtungen benötigen professionelle, wettkampftaugliche Boulderanlagen. Ein hohes Maß an Sicherheit und Variabilität zeichnen professionelle Boulderwände aus. Sprechen Sie und an - Wir beraten Sie gerne.

Therapeutisches Klettern: In der Ergo- und Physiotherapie können Boulderwände unterstützen. 

Achten Sie auf spezielle Therapie-Klettergriffe sowie eine neigungsverstellbare Anlage.

Boulderwände für Kinder: In unserem Sortiment erhalten Sie spezielle Kinder-Boulderwände. Mit farbenfrohen Motiven bedruckt und kinderfreundlichen Griffen ausgestattet eignen sie als sportliche Wandgestaltung für Kindergärten und Grundschulen.

___________________________________________

>> Unser Top-Seller: Kinderboulder-Wand "Dschungel-Ralley"

 ___________________________________________

3. Tipps zum Aufbau einer Boulderwand


Kinder haben einen natürlichen Drang nach Bewegung, den das Klettern optimal fördert. Speziell in Einrichtungen wie Schulen und Kindergärten besteht daher oft der Wunsch nach einer Boulderwand. Hier können die Kids ohne Aufsicht klettern. Wir haben Ihnen die wichtigsten Kriterien zum Aufbau einer Boulderwand zusammengefasst:

  1. Wählen Sie einen geeigneten Platz für die Boulderwand: Innen oder außen? Freistehend oder an einer bestehenden, dübelfähigen Mauer? Wichtig: Nicht im Durchgangsbereich. Keine elektrischen Leitungen in der Nähe.

  2. Platzbedarf: Mindestbreite 4,5 m und eine hindernisfreie Aufprallfläche von 2,5 m vor der Boulderwand

  3. Optimale Höhe: Für Schulen oder Spielplätze empfiehlt sich, eine Boulderwand mit einer maximalen Höhe von 2,5 m anzubringen.

  4. Welche Elemente sollen aufgebaut werden und in welcher Reihenfolgen?

  5. Fallschutzbereich beachten: Ab einer Fallhöhe von 2,5 m benötigen Sie einen aufpralldämpfenden, normgerechten Untergrund wie Mulch und Sand oder Bouldermatten für den Innenbereich.

  6. Das Fundament gemäß Fundamentplan erstellt

  7. Montage: Stützen ins Fundament gesetzt und eingegosssen. Die Kletterelemente werden von oben auf die Stützen geschoben.

  8. Griffanzahl: Als Faustregel gilt zwischen 6 und 10 Griffen pro m2, je kleiner die Kids desto mehr Griffe. Die Anzahl der verwendeten Griffe sorgt für Abwechslung. Für mehr Informationen zu Klettergriffen lesen Sie unsere ausführliche >> Kaufberatung zu Klettergriffen

  9. Für Schulen gilt: Eine Genehmigung für den Bau einer Boulderwand ist nicht erforderlich. Alle Klettergriffe und Boulder-Elemente müssen nach DIN EN 1176 gefertigt sein.

  

4. Wartung von Boulderwänden

Bei allen Boulderwänden ist es wichtig, Tritte, Griffe und Fallschutz regelmäßig zu kontrollieren. Im Außenbereich ist der Fallschutz regelmäßig aufzufüllen. Um die Langlebigkeit von Outdoor-Boulderanlagen zu gewähren, achten Sie bereits bei der Anschaffung auf folgende Kriterien:

  • Witterungsbeständiges Befestigungsmaterial aus Edelstahl

  • Witterungsbeständige Versiegelung

  • Griffelemente Quarzsandmischung

  • Pulverbeschichtung - schützt Metall vor Umwelteinflüssen


Unsere Empfehlung:
Boulderwände aus Polymerbeton sind besonders robust und langlebig. Polymerbeton ist eine Betonart, die mit einem Kunstharz gebunden ist. Er nimmt kein Wasser auf und ist absolut wetterfest und frostsicher. Außerdem ist er sehr resistent gegen mechanische Beschädigungen. Im Vergleich zu Zementbeton hat Polymerbeton die dreifache Druck- und Biegezugfestigkeit und ist resistent gegen aggressive chemische Einflüsse und UV-Bestrahlung.

  

5. Sport-Thieme Service: Planung und Beratung bei Boulderwänden

Ob Boulderwände für den professionellen Einsatz, für Schulen, Vereine, Universitäten, Spielplätze, Hotels oder therapeutische Einrichtungen, bei Sport-Thieme legen wir höchsten Wert auf eine individuelle Planung ganz nach Ihren Wünschen. Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung und machen Sie Sport-Thieme zu Ihrem Partner für Ihr Kletter-Projekt. Hier geht´s zum Kontakt >> Objektberatung-Klettern.    

Alle Neuheiten, News und exklusiven Angebote direkt in Ihr Postfach und 10€ Rabatt sichern.

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Erfahren Sie mehr