• Preisgekrönter Online-Shop

    Preisgekrönter Online-Shop 2017 & 2018 (n-tv und DISQ)

  • Telefonberatung

    05357 181-81 Telefonberatung

  • Käuferschutz

    Zertifizierter Shop mit Käuferschutz

  • Produktbewertungen

    34.528 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • 100 Tage Rückgaberecht

    100 Tage Rückgaberecht & min. 3 Jahre Garantie

Behandlungstische und Therapieliegen

Ausgezeichnete Behandlungstische und Therapieliegen

Behandlungstische und Therapieliegen – ob für die Arzt- oder Physiotherapiepraxis, Reha-Einrichtungen, Massage oder Wellnessbereiche – hier finden Sie bestimmt die passende Behandlungsliege. Entdecken Sie eine Auswahl an erstklassigen Behandlungstischen und Therapieliegen von Markenherstellern wie Sport-Thieme, Pedalo, Rompa, Sissel und Söhngen.

Therapieliege "Vario Nr. 1" »

Profi-Liege mit Hydraulik-Scherenhubsystem
  • Therapieliege für verschiedene Behandlungen - in zwei Polsterbreiten
  • Besonders stabiler, schwingungsfreier Rahmen mit zuschaltbaren Rädern
  • Hydraulische Höhenverstellung (50-93 cm) für ideale Arbeitshöhe
  • Positiv und negativ verstellbares Kopfteil mit Nasenschlitz
  • Pflegeleichter Kunstlederbezug in 4 Standardfarben (weitere auf Anfrage)
Stück ab € 1.489,00

mehr Infos »

Filter
Filter

Behandlungstisch-Kaufberatung: 3 Kaufkriterien für die richtige Therapieliege

Behandlungstische sind ein essentieller Einrichtungsgegenstand in Arztpraxen und Therapiepraxen, in der Physiotherapie und Reha. Ob bei der Blutentnahme oder beim EKG, viele Patienten finden mehrmals täglich im Liegen oder im Sitzen hier Platz. Darum muss eine Therapieliege viel aushalten können. Wir zeigen Ihnen, die 3 wichtigsten Kaufkriterien, worauf Sie beim Kauf einer Liege achten sollten.

  1. Stabiles Gestell für eine lange Lebensdauer 
  2. Hochwertige Polsterung für optimalen Liegekomfort
  3. Höhenverstellbarkeit für die Ergonomie von Therapeut und Patient

 

1. Stabiles Gestell für eine lange Lebensdauer

Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass ein stabiles Gestell grundlegend ist für eine lange Lebensdauer des Behandlungstisches. Mehrmals täglich nehmen Patienten unterschiedlichen Körpergewichtes darauf Platz. Unser Tipp: Achten Sie unbedingt auf eine hohe Belastbarkeit des Behandlungstisches. Eine statische Belastbarkeit über 200 kg ist optimal. Nur ein stabiler Untergrund, sorgt für Wohlbefinden.  Auch wenn Sie den Behandlungstisch als Therapie- oder Massageliege nutzen,  ist ein solides Untergestell äußerst wichtig, damit der Patient auch wirklich entspannen kann und zur Ruhe kommt.

 

2. Hochwertige Polsterung für optimalen Liegekomfort und beste Hygiene

Eine hohe und hochwertige Polsterung sorgt für optimalen Liegekompfort. Mit einer Polsterung von 4 cm Höhe liegen die Patienten sehr bequem. Doch hier gilt: Je mehr desto besser. Eine Dicke von 7 cm ist eine wahre Komfortpolsterung. Übrigens, so erkennen Sie eine gute Polster-Qualität: Machen Sie den Druckstellentest. Nach der Behandlung sollte das Polster in die Ausgangsform zurückgehen und keine Druckstellen zurückbleiben.

Beim Kauf eines Behandlungstisches sollten Sie auch auf die Möglichkeit der Reinigung achten, denn jeder Patient möchte auf einer sauberen Praxisliege Platz nehmen. Ob antimikrobielles Kunstleder oder die Reinigung mit speziellem Desinfektionsmittel, der Bezug sollte wasserabweisend, ölresistent und desinfizierbar sein – So ist Ihr Behandlungstisch immer hygienisch rein.

 

3. Höhenverstellbarkeit für die Ergonomie von Therapeut und Patient

Behandlungstische mit Gesichtsöffnung sind bei Behandlungen in Bauchlage komfortabel: Das Liegen ist ergonomischer und dank der Öffnung im oberen Bereich der Liege, ist das Atmen ungehindert möglich. Auch verstellbare Kopfteile ermöglichen eine ergonomische Liegeposition. Wenn Sie vermehrt mit schwergewichtigen Personen arbeiten, empfehlen wir zusätzlich auf eine breiteren Behandlungsfläche zu achten.

Ganz wichtig: Denken Sie an Ihre Patienten und auch an sich selbst! Schließlich arbeiten Sie den ganzen Tag an der Therapieliege. Da ist es erforderlich, dass Sie ergonomisch arbeiten können. Abhängig von der Ausführung verfügen viele Behandlungsliegen über ein hydraulisches Hubsystem. Das ermöglicht Ihnen eine mühelose Einstellung auf die  richtige Höhe für ein rückenschonendes Arbeiten. Diese Liegen haben einen weiteren Vorteil: Patienten mit körperlichen Einschränkungen wie beispielsweise Rollstuhlfahrer haben so einen einfacherer Zugang zur Behandlungsfläche.

Behandlungstische für die Physiotherapie, mobile Behandlungsliegen für die Kosmetik oder Therapieliegen für Arztpraxen, alle Behandlungstische auf dieser Seite eignen sich für professionelle Anwendungen im täglichen Therapie- und Praxisbetrieb – hier bei Sport-Thieme.

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Erfahren Sie mehr